Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


support:list:tan-verfahren

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
support:list:tan-verfahren [d.m.Y H:i]
raimund
support:list:tan-verfahren [d.m.Y H:i]
willuhn [TAN-Verfahren wechseln]
Zeile 3: Zeile 3:
 ===== Vorab ===== ===== Vorab =====
  
-Die folgende Liste beschreibt die derzeit bekannten ​Verfahren zur Ermittlung und Übertragung von TANs (Transaktionsnummern) beim HBCI-Verfahren PIN/​TAN ​sowie deren Unterstützung in Hibiscus. Es ist durchaus üblich, dass eine Bank mehrere TAN-Verfahren anbietet und dem Benutzer die Wahl überlässt,​ welches er verwendet. Spätestens bei der Ausführung des ersten TAN-pflichtigen Geschäftsvorfalls zeigt Hibiscus ein Auswahl-Fenster an, in dem der Benutzer das gewünschte TAN-Verfahren wählen kann. Dieses Auswahl-Fenster enthält außerdem eine Option "​Auswahl speichern"​. Diese Vorauswahl kann später in der PIN/​TAN-Konfiguration über die Option "​TAN-Verfahren zurücksetzen"​ wieder rückgängig gemacht werden. Das Auswahl-Fenster wird jedoch nur dann angezeigt, wenn die Bank tatsächlich mehrere TAN-Verfahren zur Auswahl anbietet. Unterstützt sie hingegen nur ein TAN-Verfahren,​ dann wählt Hibiscus dieses automatisch.+Die folgende Liste beschreibt die in Hibiscus unterstützten ​Verfahren zur Ermittlung und Übertragung von TANs (Transaktionsnummern) beim HBCI-Verfahren PIN/TAN. Es ist durchaus üblich, dass eine Bank mehrere TAN-Verfahren anbietet und dem Benutzer die Wahl überlässt,​ welches er verwendet. Spätestens bei der Ausführung des ersten TAN-pflichtigen Geschäftsvorfalls zeigt Hibiscus ein Auswahl-Fenster an, in dem der Benutzer das gewünschte TAN-Verfahren wählen kann. Dieses Auswahl-Fenster enthält außerdem eine Option "​Auswahl speichern"​. Diese Vorauswahl kann später in der PIN/​TAN-Konfiguration über die Option "​TAN-Verfahren zurücksetzen"​ wieder rückgängig gemacht werden. Das Auswahl-Fenster wird jedoch nur dann angezeigt, wenn die Bank tatsächlich mehrere TAN-Verfahren zur Auswahl anbietet. Unterstützt sie hingegen nur ein TAN-Verfahren,​ dann wählt Hibiscus dieses automatisch.
  
 TAN-Verfahren,​ die nicht in diesem Artikel genannt sind, werden von Hibiscus wahrscheinlich nicht unterstützt. TAN-Verfahren,​ die nicht in diesem Artikel genannt sind, werden von Hibiscus wahrscheinlich nicht unterstützt.
Zeile 11: Zeile 11:
 ===== TAN-Verfahren wechseln ===== ===== TAN-Verfahren wechseln =====
  
-Unter Umständen kann es vorkommen, dass die Bank das TAN-Verfahren im Zuge einer System-Umstellung ändert oder der User ein anderes TAN-Verfahren wählen kann/muss. In Hibiscus existieren mehrere Möglichkeiten,​ diesen Wechsel durchzuführen.+Unter Umständen kann es vorkommen, dass die Bank das TAN-Verfahren im Zuge einer System-Umstellung ändert oder der User ein anderes TAN-Verfahren wählen kann/muss. In Hibiscus existieren mehrere Möglichkeiten,​ diesen Wechsel durchzuführen. Führe zunächst den ersten Schritt durch. Wenn dieser genügte, um erfolgreich auf das neue TAN-Verfahren zu wechseln, dann kannst du an dieser Stelle abbrechen. Falls es nicht funktionierte,​ versuche den nächsten Schritt.
  
   - Wechsel des Verfahrens in der bestehenden PIN/​TAN-Konfiguration:​ Falls die Bank mehrere TAN-Verfahren anbietet, dann zeigt Hibiscus den oben bereits erwähnten Auswahldialog an. Insofern der User das TAN-Verfahren nicht als automatische Vorauswahl gespeichert hat, muss nichts unternommen werden. Bei der Ausführung des nächsten TAN-pflichtigen Geschäftsvorfalls wird Hibiscus den Auswahl-Dialog wieder anzeigen. Hier kann jetzt einfach das neue TAN-Verfahren gewählt werden. Wurde das Verfahren jedoch als Vorauswahl gespeichert,​ kann diese in der Detailansicht der PIN/​TAN-Konfiguration wieder aufgehoben werden. Klicke hierzu links im Menü auf "​Bank-Zugänge"​ und öffne die gewünschte PIN/​TAN-Konfiguration durch Doppelklick auf den entsprechenden Eintrag in der Baumansicht unterhalb des Absatzes "​PIN/​TAN"​. Klicke anschließend auf den oben genannten Button "​TAN-Verfahren zurücksetzen",​ um die Vorauswahl aufzuheben. Beim nächsten TAN-pflichtigen Geschäftsvorfall erscheint dann wieder der Auswahl-Dialog. Sollte der Button deaktiviert und somit nicht anklickbar sein, wurde nie eine Vorauswahl gespeichert. Hier hilft i.d.R. nur noch Möglichkeit 2 oder 3.   - Wechsel des Verfahrens in der bestehenden PIN/​TAN-Konfiguration:​ Falls die Bank mehrere TAN-Verfahren anbietet, dann zeigt Hibiscus den oben bereits erwähnten Auswahldialog an. Insofern der User das TAN-Verfahren nicht als automatische Vorauswahl gespeichert hat, muss nichts unternommen werden. Bei der Ausführung des nächsten TAN-pflichtigen Geschäftsvorfalls wird Hibiscus den Auswahl-Dialog wieder anzeigen. Hier kann jetzt einfach das neue TAN-Verfahren gewählt werden. Wurde das Verfahren jedoch als Vorauswahl gespeichert,​ kann diese in der Detailansicht der PIN/​TAN-Konfiguration wieder aufgehoben werden. Klicke hierzu links im Menü auf "​Bank-Zugänge"​ und öffne die gewünschte PIN/​TAN-Konfiguration durch Doppelklick auf den entsprechenden Eintrag in der Baumansicht unterhalb des Absatzes "​PIN/​TAN"​. Klicke anschließend auf den oben genannten Button "​TAN-Verfahren zurücksetzen",​ um die Vorauswahl aufzuheben. Beim nächsten TAN-pflichtigen Geschäftsvorfall erscheint dann wieder der Auswahl-Dialog. Sollte der Button deaktiviert und somit nicht anklickbar sein, wurde nie eine Vorauswahl gespeichert. Hier hilft i.d.R. nur noch Möglichkeit 2 oder 3.
Zeile 47: Zeile 47:
 Bei der Abfrage der Bezeichnung des TAN-Mediums muss ein "​mT:"​ vorangestellt werden. Im [[http://​www.willuhn.de/​blog/​index.php?/​archives/​595-Postbank-Umstellung-der-TAN-Verfahren.html|Blog]] ist das näher beschrieben. Bei der Abfrage der Bezeichnung des TAN-Mediums muss ein "​mT:"​ vorangestellt werden. Im [[http://​www.willuhn.de/​blog/​index.php?/​archives/​595-Postbank-Umstellung-der-TAN-Verfahren.html|Blog]] ist das näher beschrieben.
  
-===== pushTAN =====+===== pushTAN ​/ appTAN / BestSign ​=====
  
 Sollte mit Hibiscus funktionieren,​ da es technisch eigentlich identisch zu smsTAN ist. Lediglich mit dem Unterschied,​ dass die TAN nicht per SMS sondern über eine Smartphone-App übertragen wird. Aus Sicht von Hibiscus sind die Verfahren jedoch identisch. Ggf. ist jedoch die Eingabe einer Medienbezeichnung nötig, wie das z.Bsp. auch bei "​chipTAN"​ erforderlich ist. Falls von Hibiscus ein entsprechender Dialog zur Eingabe einer Medienbezeichnung angezeigt wird, dann kannst du dort mal "​pushtan"​ eingeben. Siehe hierzu auch http://​www.onlinebanking-forum.de/​forum/​topic.php?​p=113490#​real113490 Sollte mit Hibiscus funktionieren,​ da es technisch eigentlich identisch zu smsTAN ist. Lediglich mit dem Unterschied,​ dass die TAN nicht per SMS sondern über eine Smartphone-App übertragen wird. Aus Sicht von Hibiscus sind die Verfahren jedoch identisch. Ggf. ist jedoch die Eingabe einer Medienbezeichnung nötig, wie das z.Bsp. auch bei "​chipTAN"​ erforderlich ist. Falls von Hibiscus ein entsprechender Dialog zur Eingabe einer Medienbezeichnung angezeigt wird, dann kannst du dort mal "​pushtan"​ eingeben. Siehe hierzu auch http://​www.onlinebanking-forum.de/​forum/​topic.php?​p=113490#​real113490
  
 +Ausnahme Postbank: ​
 +"​BestSign"​ ist lediglich der Eigenname der appTAN-Variante der Postbank. Bei der Abfrage der Bezeichnung des TAN-Mediums muss ein „SO:“ vorangestellt werden. Also „SO:<​Bezeichnung>​“ (siehe auch https://​www.postbank.de/​firmenkunden/​fk_infocenter_bestsign_software.html bzw. in der [[support:​list:​banken:​misc:​pintan#​postbankpin_tan|Bankenliste]])
  
 ===== chipTAN ===== ===== chipTAN =====
Zeile 107: Zeile 109:
 ==== Sm@rtTAN photo ==== ==== Sm@rtTAN photo ====
  
-Sm@rtTAN photo wird unterstützt seit min. Hibiscus 2.6.und bezeichnet das Verfahren der Banken am Rechenzentrum Fiducia & GAD IT AG (Genobanken).+Sm@rtTAN photo wird unterstützt seit min. Hibiscus 2.6.19 und bezeichnet das Verfahren der Banken am Rechenzentrum Fiducia & GAD IT AG (Genobanken).
  
 Hibiscus zeigt hierbei einen farbigen[[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​QR-Code|QR-Code]] an, der mit einem QR-tauglichen TAN-Generator vom Bildschirm gescannt werden muss. Die Übertragung läuft hierbei schneller und zuverlässiger als bei ChipTAN optisch (Flicker-Code). Eine App wird nicht unterstützt,​ der Leser ist nicht kompatibel zum chipTAN QR-Leser und stammt von Vasco. Hibiscus zeigt hierbei einen farbigen[[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​QR-Code|QR-Code]] an, der mit einem QR-tauglichen TAN-Generator vom Bildschirm gescannt werden muss. Die Übertragung läuft hierbei schneller und zuverlässiger als bei ChipTAN optisch (Flicker-Code). Eine App wird nicht unterstützt,​ der Leser ist nicht kompatibel zum chipTAN QR-Leser und stammt von Vasco.


Impressum | Datenschutz
support/list/tan-verfahren.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i von willuhn