Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


support:list:kartenleser:pcsc:ubuntu

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

support:list:kartenleser:pcsc:ubuntu [d.m.Y H:i] (aktuell)
willuhn angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Installation Kaan Tribank unter Ubuntu 14.04 LTS lucid ======
 +(This manual has been prepared by Jens Bräuer, Oldenburg, 16/10/2017, www.wesertrainer.de)
 +
 +===== Voraussetzungen =====
 +
 +  * Kartenleser Kobil Kaan Tribank
 +  * Von Ihrer Bank:
 +    * HBCI-Karte
 +    * Benutzerkennung zur HBCI-Karte (ggf. bei Bank erfragen, falls sie noch nicht auf der Karte gespeichert ist - wird bei Aushändigung der Karte gern vergessen)
 +    * HBCI-Version (Bei Landessparkasse zu Oldenburg z.B. HBCI FinTS 3.0)
 +    * Pin-Brief mit HBCI Pin Nummer
 +
 +===== Vorwort =====
 +
 +Es existieren zwei verschieden Treiber-Standards für Cardreader: CTAPI- und PC/​SC-Treiber. Die Installation des CTAPI-Treibers des Herstellers Kobil führte nicht zum Erfolg.
 +
 +Diese Anleitung beschreibt daher die Installation des Cardreaders mit PC/​SC-Standard unter Nutzung eines Übersetzers,​ eines sogenannten Wrappers.
 +
 +===== Vorgehen =====
 +
 +  * Cardreader an freien USB-Port anschließen,​ HBCI Karte einstecken
 +  * Einen Terminal öffnen
 +
 +==== Installation von pcsc ====
 +
 +<code shell>
 +$ sudo apt-get install linux-source linux-headers-server libccid libpcsclite1 libpcsc-perl pcscd pcsc-tools
 +$ sudo ldconfig
 +$ /​etc/​init.d/​pcscd restart
 +$ pcsc_scan
 +</​code>​
 +
 +Ausgabe:
 +
 +<code shell>
 +PC/SC device scanner
 +V 1.4.16 (c) 2001-2009, Ludovic Rousseau <​ludovic.rousseau@free.fr>​
 +Compiled with PC/SC lite version: 1.5.3
 +Scanning present readers...
 +0: KOBIL EMV CAP - SecOVID Reader III (SD078202741) 00 00
 +
 +Thu Sep 15 14:19:09 2011
 + ​Reader 0: KOBIL EMV CAP - SecOVID Reader III (SD078202741) 00 00
 +  Card state: Card inserted, ​
 +  ATR: 3B FF 96 00 FF 81 31 FE 45 65 63 0D 09 71 07 64 00 0D 00 00 29 29 07 01 86
 +
 +ATR: 3B FF 96 00 FF 81 31 FE 45 65 63 0D 09 71 07 64 00 0D 00 00 29 29 07 01 86
 ++ TS = 3B --> Direct Convention
 ++ T0 = FF, Y(1): 1111, K: 15 (historical bytes)
 +  TA(1) = 96 --> Fi=512, Di=32, 16 cycles/ETU
 +    250000 bits/s at 4 MHz, fMax for Fi = 5 MHz => 312500 bits/s
 +  TB(1) = 00 --> VPP is not electrically connected
 +  TC(1) = FF --> Extra guard time: 255 (special value)
 +  TD(1) = 81 --> Y(i+1) = 1000, Protocol T = 1 
 +-----
 +  TD(2) = 31 --> Y(i+1) = 0011, Protocol T = 1 
 +-----
 +  TA(3) = FE --> IFSC: 254
 +  TB(3) = 45 --> Block Waiting Integer: 4 - Character Waiting Integer: 5
 ++ Historical bytes: 65 63 0D 09 71 07 64 00 0D 00 00 29 29 07 01
 +  Category indicator byte: 65 (proprietary format)
 ++ TCK = 86 (correct checksum)
 +
 +Possibly identified card (using /​usr/​share/​pcsc/​smartcard_list.txt):​
 +3B FF 96 00 FF 81 31 FE 45 65 63 0D 09 71 07 64 00 0D 00 00 29 29 07 01 86
 +3B FF .. 00 FF 81 31 .. 45 65 63 .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. .. ..
 + Debit card (Germany): ec-cash, GeldKarte(EUR),​ Maestro, Cirrus, ...
 +</​code>​
 +
 +Damit ist die Installation des PC/SC Treibers abgeschlossen.
 +
 +==== Installation des Übersetzers (Wrapper) ====
 +
 +Download:
 +
 +<code shell>
 +$ sudo wget https://​launchpad.net/​~linrunner/​+archive/​ppa/​+build/​2502654/​+files/​libpcsc-ctapi-wrapper0_0.3-0ubuntu1~lucid_i386.deb
 +</​code>​
 +
 +Abhängigkeiten prüfen:
 +
 +<code shell>
 +$ dpkg --simulate -i libpcsc-ctapi-wrapper0_0.3-0ubuntu1~lucid_i386.deb
 +</​code>​
 +
 +Alles O.K.? Dann installieren:​
 +
 +<code shell>
 +$ sudo dpkg -i libpcsc-ctapi-wrapper0_0.3-0ubuntu1~lucid_i386.deb
 +</​code>​
 +
 +Damit ist die Installation des Wrappers abgeschlossen.
 +
 +==== Installation von Hibiscus ====
 +
 +(Die Jameica-Palttform wird bei der Installation von Hibiscus automatisch mitinstalliert)
 +
 +<code shell>
 +$ sudo apt-get hibiscus
 +</​code>​
 +
 +In das Installationsverzeichnis wechseln und Hibiscus aus der Console starten
 +
 +<code shell>
 +$ cd /​usr/​share/​jameica
 +$ ./​jameica.sh
 +</​code>​
 +
 +==== Hibiscus einrichten ====
 +
 +  * Beim ersten Start von Hibiscus wirst du aufgefordert,​ ein Master-Passwort zu vergeben.
 +  * Es folgt die Aufforderung,​ einen neuen Bankzugang einzurichten.
 +  * Wähle als HBCI-Verfahren "​Chipkarte (DDV)"​.
 +  * Wählen "​Kartenleser manuell anlegen"​.
 +  * Es folgt die Abfrage der Bankdaten:
 +    * Benutzerkennung:​ Gib die Benutzkennung an, die du von der Bank zusammen mit der HBC-Karte bekommen hast. (nicht die Kontonummer!)
 +    * Kundenkennung:​ Meist identisch mit Benutzerkennung
 +    * Bankleitzahl
 +    * Verbindungsdaten:​
 +      * Hostename (wird automatisch nach Eingabe der Bankleitzahl ergänzt)
 +      * TCP-Port: 3000
 +      * Filter: None
 +  * Einstellung des Kartenlesers ​
 +    * Port des Lesers: COM2/USB2 (ggf. auch COM1/USB)
 +    * CTAPI Treiber: /​lib/​libpcsc-ctapi-wrapper.so (oder “/​lib64/​libpcsc-ctapi-wrapper.so“ bei 64Bit-Systemen - nicht von mir geprüft)
 +    * Index des Lesers: 0
 +    * Index des HBCI Zugangs: meist 1
 +    * HBCI Version: meist FinTS3, ggf bei Bank erfragen
 +    * Tastatur des PCs verwenden: Abhängig davon, ob der Kartenleser ein eigenes PIN-Pad besitzt. Bei Verwendung des PCSC-Wrappers kann es u.U. sein, dass auch bei vorhandenem PIN-Pad die Tastatur des PC für die Eingabe der PIN verwendet werden muss. Teste erst die deaktivierte Option. Wenn das nicht funktioniert,​ aktiviere die Option.
 +  * Klick auf "​Konfiguration testen"​
 +  * Pin-Abfrage:​ Pin aus Pin-Mittelung zur HBCI-Karte eingeben.
 +  * Test erfolgreich. Konten automatisch anlegen? Ja.
 +  * Die Kontodaten werden übertragen.
 +  * Klicke auf "​Speichern",​ um den Bankzugang zu speichern.
 +
  
support/list/kartenleser/pcsc/ubuntu.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i von willuhn