Hinweis
Wenn bei der Einrichtung deines Bank-Zugangs (PIN/TAN, Chipkarte, Schlüsseldatei) Fehler auftreten, lege bitte keinen Bug-Report an. In aller Regel ist die Ursache kein Bug in Hibiscus sondern ein Fehler in der Konfiguration des Bank-Zugangs. Im Wiki findest du Anleitungen zu Kartenlesern und getesteten Banken. Im onlinebanking-forum.de findest du ebenfalls hilfreiche Tipps.
Bug 1859 - Java Xss Parameter in jameica.sh Skript
Summary: Java Xss Parameter in jameica.sh Skript
Status: RESOLVED WONTFIX
Alias: None
Product: Jameica
Classification: Unclassified
Component: unspecified (show other bugs)
Version: 2.8
Hardware: 32 Bit Linux
: P2 minor
Assignee: Olaf Willuhn
URL:
Depends on:
Blocks:
 
Reported: 2018-08-02 16:38 CEST by Frank
Modified: 2018-08-07 12:28 CEST (History)
0 users

See Also:


Attachments

Note You need to log in before you can comment on or make changes to this bug.
Description Frank 2018-08-02 16:38:50 CEST
Hallo Olaf,

ich habe meinen Produktionsrechner auf die neue Jameica-Version aktualisiert. Ist ein alter Knochen, mit 32bit Linux und nur 1GB Speicher. Nach der Aktualisierung bekam ich eine Menge "OutOfMemoryError: Unable to create new native thread". Nach ein bisschen Nachforschen fand ich den Parameter Xss64m im jameica.sh Startskript, der das übel verursachte. Wolltest du wirklich den Java "thread stack size" auf 64m setzten? Der Standardwert liegt bei 320-1024k oder sollte das ein -Xms64m werden, um den "initial java head size" zu setzen?

Viele Grüße,
Frank
Comment 1 Olaf Willuhn 2018-08-02 16:42:28 CEST
Ja, das war Absicht. Ich weiss, dass der Wert viel zu hoch ist. Allerdings ist es fuer die ganzen Webscraping-Addons noetig, die hier verfuegbar sind: https://www.willuhn.de/wiki/doku.php?id=support:list:banken:scripting

Ich finde gerade den anderen Bug-Report nicht. Wir mussten das Limit leider so hoch setzen, weil es sonst zu StackOverflowExceptions beim Parsen der Webseiten einiger Banken kommt. Wir haben auch kleinere Werte versucht. Erst bei 64M war der Fehler verschwunden. Wuerde ich den Wert wieder weiter runter setzen, wuerden sich dann User bei mir melden, bei denen die Scripts nicht mehr gehen.
Comment 2 Frank 2018-08-02 17:25:29 CEST
Ah - OK!
Aber was den Sebastian da (gehe mal davon aus, das eines von seinen Mashup-Skripten ist), dass er gleich da 64-fache vom normalem Wert braucht.
Naja egal. Wenn du nun also Fehlermeldungen andersherum bekommst, weißt du woran es liegt. Meine Skripte laufen prima mit der Standardeinstellungen.

Danke für die schnelle Antwort und viele Grüße,
Frank
Comment 3 Olaf Willuhn 2018-08-02 17:32:52 CEST
> Aber was den Sebastian da (gehe mal davon aus, das eines von
> seinen Mashup-Skripten ist), dass er gleich da 64-fache vom
> normalem Wert braucht.

Ja, es sind seine Addons. Er kann da aber auch nichts dafuer. Ich habe mir die Stacktraces der StackOverflowExceptions angeschaut. Das passiert beim Parsen des DOM-Tree der HTML-Seiten direkt im HTML-Parser (ich glaube, es war Selenium). Entweder Selenium macht da irgendwelchen Mist oder die DOM-Trees einiger Webseiten sind so derart komplex (was ich mir durchaus vorstellen kann - Stichwort "DIV-Suppe", gerade wenn man sich Bootstrap-basierte Webseiten anschaut, blickt man da vor lauter "<div>"-Elementen nicht mehr durch), dass die Stack-Groesse irgendwann ausgereizt ist, wenn sich der Parser in die 20. DIV-Ebene nach unten gehangelt hat.

> Naja egal. Wenn du nun also Fehlermeldungen andersherum bekommst, weißt du
> woran es liegt. Meine Skripte laufen prima mit der Standardeinstellungen.

Wer weiss. Eine schoene Loesung finde ich das derzeit auch nicht. Eine alternative Loesung habe ich bisher aber leider noch nicht finden koennen.
Comment 4 Frank 2018-08-07 12:28:01 CEST
Danke für die Info. Ja, das mit der DIV Suppe ist ein echtes Problem, aber was soll man machen. 
Dann bin ich ja froh, 'nur' HTMLUnit' zu verwenden. Das scheint das Problem ja halbes im Griff zu haben oder ich hab einfach Glück und die Seiten sind noch nicht ganz so zu "geDivt" das alles läuft.
Und falls jemand Probleme bekommt, kann ich ihn ja meine Lösung schicken, obwohl ich glaube, dass ich der letzte bin, der Jameica noch auf so einer alten Möhre betreibt...
Viele Grüße,
Frank