Hinweis
Wenn bei der Einrichtung deines Bank-Zugangs (PIN/TAN, Chipkarte, Schlüsseldatei) Fehler auftreten, lege bitte keinen Bug-Report an. In aller Regel ist die Ursache kein Bug in Hibiscus sondern ein Fehler in der Konfiguration des Bank-Zugangs. Im Wiki findest du Anleitungen zu Kartenlesern und getesteten Banken. Im onlinebanking-forum.de findest du ebenfalls hilfreiche Tipps.
Bug 1611 - CR LF in customer reference are displayed as unicode-replacement
Summary: CR LF in customer reference are displayed as unicode-replacement
Status: RESOLVED FIXED
Alias: None
Product: Hibiscus
Classification: Unclassified
Component: GUI (show other bugs)
Version: 2.6
Hardware: All All
: P2 enhancement
Assignee: Olaf Willuhn
URL:
Depends on:
Blocks:
 
Reported: 2015-02-08 14:57 CET by kakohari
Modified: 2015-02-09 09:35 CET (History)
1 user (show)

See Also:


Attachments
Screenshot of jameica + hibiscus + syntax with marked error (16.10 KB, image/png)
2015-02-08 14:57 CET, kakohari
Details

Note You need to log in before you can comment on or make changes to this bug.
Description kakohari 2015-02-08 14:57:29 CET
Created attachment 653 [details]
Screenshot of jameica + hibiscus + syntax with marked error

CR LF are displayed as unicode-replacement, but should be ignored (as it is a one-line-gui-element)
Might be an jameica-issue, not hibiscus - sorry if misplaced!
Comment 1 Olaf Willuhn 2015-02-09 09:35:22 CET
Gefixt. Ab morgen im Nightly-Build von Hibiscus. Das Problem ist aber nicht die Anzeige von Zeilenumbruechen in dem Eingabefeld an sich sondern die Tatsache, dass da ueberhaupt Zeilenumbrueche drin sind.

Mir ist etwas schleierhaft, wie die da reinkommen konnten, denn HBCI4Java fischt die beim Empfang aus den MT940-Daten eigentlich heraus. Koennte mir aber vorstellen, dass hier ein fehlerhafter Umsatz-Rewriter zu Anwendung kam oder die Umsaetze auf anderem Weg in Hibiscus gelandet sind (manueller Import oder ueber ein Scripting-Plugin).

Wie auch immer: Wenn in einem Wert Zeilenumbrueche enthalten sind, dann will ich die nicht einfach im GUI-Element ausblenden/ignorieren. Denn das wuerde das Problem ja nur verstecken.

Ich habe daher Hibiscus so erweitert, dass beim Abruf der Umsaetze Zeilenumbrueche aus Attributen entfernt werden, in denen eigentlich keine enthalten sein sollten. Das Fix wirkt sich daher nur auf neue Umsaetze aus - nicht auf die bereits in Hibiscus enthaltenen. Die koenntest du bei Bedarf manuell durch Bearbeiten des Umsatzes entfernen.

Im Eingabefeld selbst sollen solche Zeichen durchaus weiter angezeigt werden, wenn sie enthalten sind. Damit genau solche Fehler auffallen.