Hinweis
Wenn bei der Einrichtung deines Bank-Zugangs (PIN/TAN, Chipkarte, Schlüsseldatei) Fehler auftreten, lege bitte keinen Bug-Report an. In aller Regel ist die Ursache kein Bug in Hibiscus sondern ein Fehler in der Konfiguration des Bank-Zugangs. Im Wiki findest du Anleitungen zu Kartenlesern und getesteten Banken. Im onlinebanking-forum.de findest du ebenfalls hilfreiche Tipps.
Bug 1610 - Import von SEPA-XML-Datei mit Sammellastschriften schlägt fehl
Summary: Import von SEPA-XML-Datei mit Sammellastschriften schlägt fehl
Status: RESOLVED LATER
Alias: None
Product: Hibiscus
Classification: Unclassified
Component: HBCI-Kern (show other bugs)
Version: unspecified
Hardware: All All
: P2 enhancement
Assignee: Olaf Willuhn
URL:
Depends on:
Blocks:
 
Reported: 2015-02-08 11:03 CET by bockhold
Modified: 2015-02-09 22:34 CET (History)
0 users

See Also:


Attachments
SEPA-XML-Datei (1.49 KB, text/xml)
2015-02-08 11:03 CET, bockhold
Details

Note You need to log in before you can comment on or make changes to this bug.
Description bockhold 2015-02-08 11:03:01 CET
Created attachment 652 [details]
SEPA-XML-Datei

Hallo,

ich habe die beigefügte Sammellastschriftdatei (Daten gelöscht, kann ich per E-Mail gern im Original bereitstellen), deren Import mit der Fehlermeldung "Fehler beim Import der Daten: null" fehlschlägt.

In jameica.log steht:

[Sun Feb 08 10:46:16 CET 2015][ERROR][de.willuhn.jameica.hbci.io.AbstractImporter.doImport] unable to import data
java.lang.NullPointerException
	at java.util.Hashtable.put(Hashtable.java:459)
	at java.util.Properties.setProperty(Properties.java:166)
	at org.kapott.hbci.GV.parsers.AbstractSepaParser.put(AbstractSepaParser.java:21)
	at org.kapott.hbci.GV.parsers.ParsePain00800302.parse(ParsePain00800302.java:50)
	at de.willuhn.jameica.hbci.io.AbstractSepaImporter.setup(AbstractSepaImporter.java:76)
	at de.willuhn.jameica.hbci.io.AbstractImporter.doImport(AbstractImporter.java:40)
	at de.willuhn.jameica.hbci.gui.dialogs.ImportDialog$3.run(ImportDialog.java:177)
	at de.willuhn.jameica.gui.GUI$6.run(GUI.java:976)

Ich habe die Vermutung, dass das Problem mit den in der Datei nicht vorhandenen BICs zusammenhängt?!

Gibt es dazu eine Lösung?

Danke und Gruß
Andreas
Comment 1 Olaf Willuhn 2015-02-08 11:05:18 CET
Kannst du das bitte auch mal mit dem aktuellen Nightly-Build testen? Unter Umständen tritt der Fehler dort ja gar nicht mehr auf.
Comment 2 Olaf Willuhn 2015-02-09 09:38:33 CET
Es liegt in der Tat an der fehlenden BIC.
Ich habe die NullpointerException in HBCI4Java gefixt.  Die Datei laesst sich dennoch nicht importieren, da Hibiscus noch gar nicht fit fuer "IBAN only" ist. Immerhin kommt jetzt aber eine verstaendlichere Fehlermeldung.

Heisst: In Hibiscus gibt es noch viel zu viele Stellen, an denen das Vorhandensein einer BIC bzw. BLZ erwartet wird. Diese Limits muss ich im Laufe der Zeit Schritt fuer Schritt machen.

Ich kann das Ticket daher leider nicht als "RESOLVED FIXED" markieren, da ich das nicht "in einem Rutsch" erledigt kriege. Das muss ich im Laufe der naechsten Wochen/Monate Schritt fuer Schritt machen.
Comment 3 bockhold 2015-02-09 20:51:29 CET
Zunächst vielen Dank für deinen Einsatz, Hibiscus/Jameica sind klasse!

Dann muss ich (vorübergehend) doch in den sauren Apfel beißen und ein Programm für ein eigentlich nicht verwendetes Betriebssystem kaufen.

Vielleicht kurz zum Use-Case:
Es gibt hier einen Verein, der Kurse durchführt. Dazu werden die Teilnehmer inkl. Bankdaten (aber ohne BIC, "weil eigentlich nicht notwendig") in einer Tabellenkalkulation erfasst, per PHP-Skript automatisiert nach SEPA-XML konvertiert und dann an die Bank zum Einzug geschickt.
Comment 4 Olaf Willuhn 2015-02-09 22:34:06 CET
> Dann muss ich (vorübergehend) doch in den sauren Apfel beißen und ein
> Programm für ein eigentlich nicht verwendetes Betriebssystem kaufen.
> 
> Vielleicht kurz zum Use-Case:
> Es gibt hier einen Verein, der Kurse durchführt. Dazu werden die Teilnehmer
> inkl. Bankdaten (aber ohne BIC, "weil eigentlich nicht notwendig") in einer
> Tabellenkalkulation erfasst, per PHP-Skript automatisiert nach SEPA-XML
> konvertiert und dann an die Bank zum Einzug geschickt.

Also eigentlich brauchst du dafuer - zumindest bei den meisten Banken - keine extra Software. Viele Banken erlauben den Upload von SEPA-XML-Dateien ueber deren Webseiten.