Hinweis
Wenn bei der Einrichtung deines Bank-Zugangs (PIN/TAN, Chipkarte, Schlüsseldatei) Fehler auftreten, lege bitte keinen Bug-Report an. In aller Regel ist die Ursache kein Bug in Hibiscus sondern ein Fehler in der Konfiguration des Bank-Zugangs. Im Wiki findest du Anleitungen zu Kartenlesern und getesteten Banken. Im onlinebanking-forum.de findest du ebenfalls hilfreiche Tipps.
Bug 1537 - Endlosschleife beim Import von Umsätzen durch Auto-Gegenbuchung
Summary: Endlosschleife beim Import von Umsätzen durch Auto-Gegenbuchung
Status: RESOLVED FIXED
Alias: None
Product: Hibiscus
Classification: Unclassified
Component: unspecified (show other bugs)
Version: Nightly Build
Hardware: All All
: P2 enhancement
Assignee: Olaf Willuhn
URL:
Depends on:
Blocks:
 
Reported: 2014-07-07 19:13 CEST by AK
Modified: 2014-07-07 22:48 CEST (History)
0 users

See Also:


Attachments

Note You need to log in before you can comment on or make changes to this bug.
Description AK 2014-07-07 19:13:21 CEST
Durch die SEPA-Umstellung war die Funktionalität der automatischen Gegenbuchungen für Offline-Konten ja eine zeitlang nicht gegeben.
Da das nachträgliche Anlegen von Buchungen etwas mühsam ist (siehe auch Bug 1146), wollte ich die fehlenden Umsätze per Export und Import (Hibiscus-Format) in das Offlinekonto bringen.

Beim Import in das Offline-Konto hat sich dann aber gezeigt, dass für jeden importierten Datensatz automatisch nochmal eine Gegenbuchung auf dem Konto selbst erzeugt wurde, die wiederum eine neue Gegenbuchung ausgelöst hat usw....
Nach ein paar Sekunden waren dann schon tausende neue Buchungen in dem Offline-Konto angelegt und ich kam aus der Nummer nur raus, in dem ich die Anwendung geschlossen habe.

Genutzt wurde Jameica 2.6.1 und Hibiscus 2.6.7.
Comment 1 Olaf Willuhn 2014-07-07 19:26:29 CEST
Ein Pingpong - also eine Endlosschleife sollte eigentlich nicht entstehen, weil Hibiscus beim Anlegen der Gegenbuchung prüft, ob die Buchung bereits von einem Offlinekonto stammt und in dem Fall keine automatische Gegenbuchung anlegt.
Comment 2 AK 2014-07-07 20:23:12 CEST
Ich habe das Problem nochmal mit Log-Level TRACE nachgestellt.
Da ich mir nicht sicher bin, ob und was für sensible Daten möglicherweise im "jameica.log" enthalten sind, hänge ich das nicht hier an, sondern schicke es per E-Mail.
Comment 3 Olaf Willuhn 2014-07-07 22:48:34 CEST
Fehler gefunden. Der Check, ob es sich bereits um ein Offline-Konto handelt, war falsch. Ist gefixt und morgen im Nightly-Build.