Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hibiscus_1.12

Hinweise zu Hibiscus 1.12

Neuinstallation?

  1. Installiere Hibiscus entsprechend der Anleitung zu Neuinstallation

Update einer existierenden Installation?

  1. Erstelle ein Backup
  2. Aktualisiere Hibiscus entsprechend der Anleitung zum Update
  3. Wichtig: Wenn du noch ein sehr alte Hibiscus-Version (1.7 oder älter) verwendest oder noch das alte McKoi-Datenbank-Format nutzt, lies bitte die Hinweise zu McKoi unten auf dieser Seite. Keine Panik, das betrifft vermutlich nur einen sehr kleinen Teil der User ;)

Was ist neu?

Im Folgenden die Liste der Neuerungen in Hibiscus 1.12

  • CHG: Doppler-Prüfung beim Umsatz-Abruf überarbeitet Blog-Beitrag. Nach dem Update auf Hibiscus 1.12 kann es unter Umständen für einen Übergangszeitraum von ein paar Tagen eventuell nochmal zu Dopplern kommen. Löscht die dann bitte einfach weg.
  • DEL: Unterstützung für McKoi-Datenbank entfernt.

Bekannte Fehler/Einschränkungen

  • Noch keine Unterstützung für optisches chipTAN („chipTAN comfort“ bzw. „sm@rtTAN optic“) enthalten sondern lediglich manuell chipTAN („chipTAN manuell“ bzw. „sm@rtTAN-Plus“)
  • Unterstützung nur für die vereinfachte Variante von smsTAN/mTAN (ohne explizite Auswahl der Telefonbezeichnung) - siehe Bug-Report 827 bzw. HBCI4Java Bug-Report 191

Hinweise zu McKoi

Mit Hibiscus 1.12 wurde das alte Datenbank-Format „McKoi“ entgültig entfernt. Bereits seit Hibiscus 1.8 (2008) wurde dieses bei Neuinstallationen nicht mehr verwendet. Aus Gründen der Abwärtskompatibilität war es jedoch noch bis Hibiscus 1.11 enthalten. In Hibiscus 1.12 wurde es nun entfernt.

Wer ist davon betroffen?

  • User, die noch Jameica 1.5/Hibiscus 1.7 (oder älter) verwenden
  • oder Hibiscus bereits seit Jameica 1.5/Hibiscus 1.7 (oder älter) nutzen, aber nie die mit Hibiscus 1.8 eingeführte Migration auf das H2-Format durchgeführt haben

Wer ist NICHT betroffen?

  • Alle User, die Hibiscus seit Jameica 1.6/Hibiscus 1.8 (oder neuer) nutzen. Diese Version erschien am 25.03.2008
  • Alle User, die MySQL oder PostgreSQL als Datenbank nutzen

Was kann ich tun, wenn ich davon betroffen bin?

Kurzfassung

Aktualisiere NOCH NICHT auf Jameica 1.10/Hibiscus 1.12 sondern führe erst die Migration auf das H2-Format durch.

Langfassung

Falls du noch Jameica 1.5/Hibiscus 1.7 (oder älter) nutzt:

Lade dir Jameica 1.6 und Hibiscus 1.8 herunter und aktualisiere erst auf diese Version. Beim ersten Start von Hibiscus wird ein Assistent geöffnet, der die Migration vornimmt. Anschließend kannst du auf Jameica 1.10/Hibiscus 1.12 aktualisieren.

Falls du seit Jameica 1.5/Hibiscus 1.7 (oder älter) dabei bist, inzwischen zwar eine aktuellere Version nutzt, aber nie die mit Hibiscus 1.8 eingeführte Migration durchgeführt hast:

In dem Fall wurde dir wahrscheinlich irgendwann mal nach einem Update ein Dialog mit dem Text

Das Datenbank-Format von Hibiscus wird umgestellt. [...]
Möchten Sie jetzt die Übernahme der Daten in das neue Format durchführen?

angezeigt. Du hast jedoch auf „Nein“ geklickt und ausserdem die Option „Diese Frage künftig nicht mehr anzeigen“ aktiviert, sodass die Migration nie durchgeführt werden konnte. Öffne die Konfigurationsdatei „de.willuhn.jameica.system.ApplicationCallback.properties“ im Ordner „cfg“ des Benutzerverzeichnisses mit einem Text-Editor. Darin findest du eine Zeile, die den oben genannten Dialog-Text enthält. Lösche diese Zeile und speichere die Datei wieder ab. Beim nächsten Start von Hibiscus wird der Assistent nun wieder starten. Folge dessen Anweisungen. Die Datenbank ist nun auf das neue H2-Format migriert und du kannst auf Jameica 1.10/Hibiscus 1.12 aktualisieren.

Es treten Fehler auf?

hibiscus_1.12.txt · Zuletzt geändert: d.m.Y H:i von willuhn